Rituale ⇒ Rituale können den Alltag ungemein bereichern



Rituale können eine enorme Alltagsbereicherung sein, wenn man da nicht zu verbissen herangeht. Die Rede ist hier nicht von aggressiven Ritualen mit Menschen- oder Tieropfern, rituellen Vergewaltigungen oder Folterungen. Diese Art Rituale sind zwar auch bittere Realität, aber eines echten Esoterikers unwürdig. Solche Dinge entspringen einem kranken Geist und es ist wirklich besorgniserregend, dass sich so viele Menschen ⇒ siehe spezielle Sekten, davon lange Zeit manipulieren lassen, ohne sich je die Frage nach Rechtmäßigkeit, Moral, Ethik und Humanität zu stellen.

Die Rituale, die ich meine, betreffen das Räuchern, ein Kerzenritual, ein Liebesritual, ein Wunschritual, ein Reinigungs- oder Entspannungsritual uvm. Die Wirksamkeit der Rituale hat aber nichts mit den Ritual Inkredenzien, wie der Farbe der Kerzen, der Art der Räucherkräuter oder dem Geruch der Duftöle direkt  zu tun, sondern mit der ausführenden Kraft. Man kann seine seherische Kraft durch bestimmte Dinge erhöhen, seine Wahrnehmung schärfen und seine Willenskraft verstärken. Genau dafür ist das Ritualzubehör da, um eine gewisse Stimmung zu schaffen.

Den Boden zu bereiten, damit Energien leichter fließen können und damit die so entstandenen Schwingungen zu transportieren. Rituale geben auch den kleinsten Anlässen das gewisse Etwas. Ganz besonderen Spaß machen Rituale in Gesellschaft, an Halloween, an Silvester oder auch zu den Jahreskreisfesten. Rituale kann jeder zelebrieren, man muss dazu nicht unbedingt einen esoterischen Beruf ausüben oder als Hohepriesterin über besondere Fähigkeiten verfügen. Aber auf alle Fälle helfen Rituale bewusster zu leben und sich besser ins Umfeld einzubringen.

 


  Wer mehr über Rituale wissen will, oder gar ein personalisiertes braucht, der kann mich hier erreichenKontaktdaten

 

Home / Sitemap