Kartenlegen per E- Mail
 

 

Für das Kartenlegen per Email ist nicht jede Problematik geeignet. Manche Themen erfordern einen persönlichen oder telefonischen Austausch. Beim Kartenlegen per Email ist es z.B. nicht möglich angemessen Trost zu spenden, wenn es um einen Verlust geht oder um jene Art von Kummer, welcher energetischer Unterstützung und menschlicher Wärme, im Sinne von Mitgefühl, bedarf. Es kommt auch vor, dass Fragenthematiken sehr kompliziert sind und es notwendig wird, diese im Vorfeld erst einmal zu erörtern. Meist aber geht es den Ratsuchenden um Auskünfte dieser Art beim Kartenlegen per Email:

  • Wann meldet sie/ er sich wieder?
  • Wann treffe ich meinen Herzenspartner?
  • Befinde ich mich in einer karmischen Beziehung?
  • Hab meinen Schlüssel verloren, wo liegt er?
  • Bekomme ich demnächst eine feste Arbeit?
  • Soll ich mich für diesen oder jenen Weg entscheiden?
  • Bin ich schwanger oder werde ich es bald sein?
  • Wird sich mein Herzensmann von seiner (noch) Ehefrau trennen?
  • ec.
  •  
  •  
  • Gänzlich ungeeignet für das Kartenlegen per Email sind diese Art Fragen:
  •  
  • Wie geht es bei mir weiter?
  • Wie geht es in der Liebe/ Finanzen/ Gesundheit/ Familie/ Job weiter?
  • Guck mal ganz allgemein.
  • Mach mal nen Rundumblick.
  • Komme ich langsam mal wieder voran?
  • Wie lange muss ich noch warten?
  • ec.

Mindestanforderungen für eine korrekte Zukunftsprognose beim Kartenlegen per Email sind korrekte Datenangaben aller Beteiligten und in ganzen Sätzen formulierte Fragen, was aber auch eine Frage der Höflichkeit ist.

Beispiel: Ich, mein geb. Datum 18.03.1970,  habe mich vor kurzem von meinem Mann getrennt, er heißt Bernd, sein geb. Datum ist der  06.07.1968. Was denkt/ fühlt er noch für mich und was hat er vor?

Kartenlegen per E-Mail eignet sich perfekt für Menschen, die ein Problem damit haben zu telefonieren. Das kann gesundheitliche Gründe haben oder andere. Vielen ist es aber auch lieber, sich abends gemütlich an den PC zu setzen und die Antwort Email der Kartenlegerin oder des Kartenlegers in aller Ruhe zu lesen. Auch was die Kosten angeht, ist Kartenlegen per Email eine Überlegung wert, schließlich besteht hier nicht die Gefahr, sich im Gespräch heillos mit der Zeit zu verzetteln. Es liegt in der Natur der Sache, dass kurze und knappe Fragen, z.B. kommt mein Ex zurück, keine aufgebauschten Antworten generieren. Es mag sich jeder selbst eine Vorstellung davon machen, wie man ein JA oder NEIN strecken kann, damit der Kunde zufrieden ist, was z.B. den Umfang des Textes betrifft. Aber es kommt ja nicht auf den Umfang an, sondern auf den wahrheitsgemäßen Inhalt. Daher sind manche Email Antworten umfangreicher oder eben auch kürzer gefasst, es kommt darauf an, was der Gehalt der jeweiligen Frage hergibt.

 

 

Kartenlegen per E Mail funktioniert fast immer nach dem gleichen Schema via Vorkasse. Hierbei wird der geforderte Betrag meist bei Pay Pal eingezahlt, ( der oben stehende Pay Pal Button kann gerne dafür genutzt werden). Ich werde vom Pay Pal System über den Geldeingang informiert. Manchmal stellt man die Frage/n gleich mit dem Einzahlen in einem extra dafür vorgezeichneten Feld, oder aber man bemüht das Kontaktformular meiner Webpräsenz, um auf diesem Weg die Frage/n zu stellen. Kartenlegen funktioniert auf vielen Wegen, auch per E- Mail, probier es doch einfach gleich mal aus, oben im Drop down Menü findest Du die E- Mail Preise.

Alternative Bezahlmethode Direktüberweisung
An: Kerstin Keil
Kontonummer: 1801189133
Bankleitzahl: 86055592
/ Sparkasse Leipzig
Zahlungsgrund: Kartenlegen

Leistung erfolgt sofort nach Geldeingang, regulär meist nach 2- 3 Werktagen.

 

Teste doch gleich einmal mein Kartenlegen per E-Mail Angebot, u.a. hier findest Du mehr Infos Kontaktdaten

 

  Home Sitemap