Seriöses Kartenlegen ⇒ Seriöses Kartenlegen findet man nicht an jeder Ecke- und doch wird es an jeder Ecke angeboten



Seriöses Kartenlegen ist in seiner Ganzheit viel mehr, als diese abgedroschene Wortkombination vermuten lässt. Überall, in fast jedem Profil, und auf nahezu jeder Webseite mit esoterischem Bezug, wird seriöses Kartenlegen angeboten, auch wenn es nicht so sein sollte. Aber was weiß der Laie schon? Seriöses Kartenlegen ist es dann, wenn der Kartenleger erklären kann was er da tut.

 Weitere Hinweise auf seriöses Kartenlegen gibt natürlich die Webseite, auf der man die Kartenlegerin, bzw. den Kartenleger ausfindig gemacht hat. Ist sie professionell, funktionell und ansprechend? Sind die Konterfeis echt oder gibt’s da Engel-, und Elfenbildchen? Sollte das der Fall sein, dann ist es möglich, dass diese Line mit doppelten Profilen arbeitet, um eine Beratervielfalt vorzugaukeln, die einfach nicht da ist.

Wer seriöses Kartenlegen anbietet und sich dabei unseriös, bzw. anonym präsentiert, sollte klugerweise gemieden werden. Seriöses Kartenlegen ist aber immer und in jedem Fall erst dann bewiesen, wenn die Prognosen auch tatsächlich eingetroffen sind. Ob nun seriöses Kartenlegen, Wahrsagen, Pendeln oder Hellsehen, wenn man es so viele Jahre lang praktiziert wie ich, dann gibt es auf vielen Gebieten einfach keine Überraschungen mehr.

Überraschen würde mich allerdings, wenn die Anrufer mit Feedbacks nicht mehr so geizen würden, denn wenn man einen Kartenleger gefunden hat, der seriöses Kartenlegen mit allem Drum und Dran bieten kann, dann nützt es wenig ihm immer wieder vorzuschwärmen wie gut, wie toll und wie klasse er doch eigentlich ist. Berechtigte und echte Feedbacks bedeuten Werbung- und Werbung bedeutet, dass der seriöse Kartenleger auch in Zukunft erreichbar bleibt.

 



Seriöses Kartenlegen mit dem Rider Waite Tarot  gibt es hier ⇒ Kontaktdaten
 

 Home / Sitemap