Partner weg  Partner weg, was tun - kämpfen oder loslassen?

 

  

Ein Wort ergibt das andere, Türen fliegen und auf einmal ist der Partner weg. Wie schnell das gehen kann, zeigen viele Anrufe dieser Art, welche ich täglich bekomme. Es gibt sehr viele Gründe, warum der Partner auf einmal weg sein kann und nicht selten geschieht dies ohne Vorwarnung. Dabei kommt immer wieder ans Licht, dass manchmal ein einziges unbedachtes Wort das berühmte Fass zum überlaufen gebracht hat. Aber auch ein Missverständnis kann dafür sorgen, dass der Partner weg sein kann.

Statt Partner weg kommt sehr oft die Frage, wie man seinen Partner festhalten halten. Dafür gibt es selbstverständlich kein Patentrezept, aber bis jetzt konnte ich mich immer supergut an diese Thematik  in einer Partnerschaftsberatung heranarbeiten. Meistens ist es jedoch schon zu spät für sämtliche Lösungsansätze. Viele Ratsuchende können ihre Partner recht gut einschätzen. Das heißt, wenn die Partnerin oder der Partner zu Kurzschlussreaktionen neigt, dann ist die Partner weg Thematik akut.

Wenn der Partner weg ist, das heißt, wenn er einmal diesen schwerwiegenden Schritt getan hat, dann entsteht sehr oft eine Art Kräftemessen, im Sinne von: “Wer meldet sich zuerst?“ Es ist als Lebensberater am Telefon schwierig diese Patt Situation zu beenden, denn wenn der Partner weg ist, dann hat dies natürlich auch verschiedene Hintergründe. Anfänglich wäre es sicherlich leicht noch einmal aufeinander zuzugehen, aber der Partner, der gegangen ist, entwickelt sehr oft diese Trotzhaltung mit der er sagen will: “Ha, jetzt soll sie/ er aber mal sehen wie es ohne mich ist, sie/ er hatte doch sowieso nur laufend zu meckern, soll sie/ er doch angekrochen kommen, ich bleibe auf jeden Fall stur.“

Damit wird die Beziehung dann meist endgültig ins Aus geschossen. Ist der Partner weg, dann bleibt es in den meisten Fällen dabei. Manchmal spielt dabei auch ein neuer Partner eine Rolle. Und manchmal steckt gar absonderliches dahinter, wenn der Partner noch einmal zurück tendiert. Deshalb, Anzeichen in diese Richtung besonders ernst nehmen und es nicht erst darauf ankommen lassen, dass der Partner weg geht, wenn man es nicht wirklich will.

Tipp:  Nicht der, welcher als erster "angekrochen" kommt, zeigt Schwäche...

 

 

Partner weg? Dann ruf mich an, ich kann Dir sagen was wirklich hinter ihrem/ seinem Verhalten steckt.

 

Home Sitemap