Drittes Auge ⇒ Drittes Auge oder Stirnchakra

 



Ein drittes Auge verkörpert unsere Fähigkeit zur übersinnlichen Wahrnehmung, ist dieses sinnbildliche dritte Auge weit geöffnet, so verfügen wir über einen hohen, bzw. außergewöhnlichen Grad der Wahrnehmung, bis hin zur Fähigkeit in die Zukunft zu schauen. Das geöffnete dritte Auge ist unerlässlich für Wahrsager und Hellseher. Ein drittes Auge verkörpert das 6. Chakra von insgesamt 7 Hauptchakren. Menschen, die sich mit Aura Farben befassen wissen, das die Aura des dritten Auges, oder das Stirn Chakra, violett ist. Wie kann man sein drittes Auge öffnen, bzw. aktivieren? Hat man ein geöffnetes drittes Auge von Geburt an?

Es gibt verschiedene Ausgangsstadien für den Zustand des dritten Auges, manche kommen mit einem weit geöffneten dritten Auge zur Welt, vernachlässigen aber im Laufe ihres Lebens die paranormale Entwicklung aus den verschiedensten Gründen. Manche öffnen ihr drittes Auge bewusst, Wege dazu sind z.B. Yoga, Meditationen aller Art, kontrollierte Rauschzustände, sowie ein ausserordentlich starker Wille, gepaart mit einem hohen Grad an Fantasie und Vorstellungskraft. 

Und bei manchen öffnet sich das dritte Auge durch ein Trauma. Das dritte Auge ist unser Tor zur Erkenntnis und der sich daraus ergebenden Weisheit. Geschenkt wird uns das, wie alle anderen wertvollen Dinge im Leben, aber nicht, wir müssen viel dafür tun, um das dritte Auge zu aktivieren. Chakra Yoga, Chakra Meditation, Kontemplation und eine neue Methode, die sich Brainwave Entrainment, oder Brainwave Synchronization nennt, sind dafür geeignet. Bei allem, was das dritte Auge öffnen kann, muss man sich aber klar machen, das alles Notwendige dafür  in unserem Inneren von Anfang an enthalten ist, das sollte man bedenken, wenn jemand für die Aktivierung des dritten Auges eine dreistellige Summe verlangt...

 



Weißt Du, ob Dein drittes Auge geöffnet ist? Nein? Du kannst mich gerne danach fragen ⇒ Kontaktdaten  

 

 Home / Sitemap