Der König der Stäbe- Der Stabkönig

 

 

Der König der Stäbe sitzt auf eine Weise auf seinem Thron, dass man meinen möchte, er ist im Begriff jeden Moment aufzustehen. Er hält seinen Stab in der rechten Hand, welcher genau zwischen seinen Füßen auf dem Boden ruht. Von diesem Bild geht keine Ruhe aus, eher Bereitschaft und Engagement. Tatsächlich bekommt der Betrachter den Eindruck, als wolle sich der König der Stäbe erheben, um etwas oder jemandem entgegen zu kommen. Entschlossenheit, Tat-, und Willenskraft sind die Eigenschaften des Stabkönigs. Er zeigt in dieser Körperhaltung, welche übrigens auch seine Geisteshaltung widerspiegelt, nicht nur ein äußerst entgegenkommendes und hilfsbereites Wesen, er fordert auch dazu auf, ihm in gleicher Weise entgegen zu kommen. Die Kleidung des Stabkönigs ist geschmückt mit Salamandern, nur im Gegensatz zu den anderen Hofkarten des Stab Elements, sind die Salamander in diesem Fall im perfekten Kreis geschlossen.

Das bedeutet, Vollendung und persönliche Zentrierung. Der König der Stäbe ist ein Beschützter, denn er handelt bei allem was er tut zwar tatkräftig und vorwärts strebend, dennoch ist er sich seiner Verantwortungen bewusst und nimmt sie mit großer Ernsthaftigkeit wahr. Er ist der faire Chef, der gute Ehemann, der ehrliche Freund und ein Förderer echter Werte und Talente. Er ist ein Mann, dem man Vertrauen kann. Wie bei der Königin der Stäbe wird sein Thron ebenfalls von Löwen geschmückt. Dies ist ein Hinweis auf des Königs Courage, sowie auf seinen Kampfgeist und seine unbedingte Ehrlichkeit. Trotz seiner durchweg guten Führungseigenschaften, zeigen die grünen Absätze an seiner Kleidung, dass er die Bodenhaftung nicht verlieren wird.

Er ist durch rechtschaffenes, erfolgreiches Streben eine Persönlichkeit zum Anfassen, er ist der König, dem Standesunterschiede gleichgültig sind. Er betrachtet die Menschen mit den Augen eines großherzigen Mannes, der die Auffassung vertritt, dass jeder gemäß seiner Taten behandelt werden sollte. Missgunst und Neid können beim Stabkönig nicht wurzeln, solche Dinge prallen einfach von ihm ab, er ist gegen niedere Ansinnen immun. Der König der Stäbe ist ein Vorbild, dem ein goldener Sockel unwichtig ist. In der Tarot Karte der König der Stäbe vereint sich die gesammelte Schöpferkraft der Stabreihe.

 

Der König der Stäbe als Tageskarte:

 

Den König der Stäbe zeichnen vorwiegend gute Eigenschaften aus. Wenn Du dynamisch, temperamentvoll, sozial und zuverlässig bist, dann kommen Deine guten Eigenschaften heute an gewichtiger Stelle günstig zur Geltung. Möglicherweise triffst Du heute auf solch einen Menschen, dann hast Du es im günstigsten Fall mit einem Mäzen zu tun, der Dir hilfreich unter die Arme greifen könnte. Der Stabkönig ist kein Maulheld, er ist ein Mann der Tat. In seiner gefälligen und großzügigen Art ist er bei allen sehr beliebt. Hör gut zu, wenn er Dir etwas erklärt, denn er kennt sich in der Materie aus.

Meist trifft man den König der Stäbe in handwerklichen Bereichen an, denn dass kommt seiner praktischen Natur sehr entgegen. Wenn Du einen Lehrer oder Mentor hast, auf den die Beschreibung des Stabkönigs zutrifft, dann hast Du echtes Glück gehabt, denn er betrachtet Hilfestellung, selbst in den aussichtslosesten Fällen, als selbstverständlich. Ob als Familienvater, Firmenleiter oder Geliebter, der König der Stäbe ist zu sehr Perfektionist, als dass er Schwäche zulassen würde. Und genau das ist seine Schwachstelle, denn allzu oft betreibt er mit seiner Gesundheit Raubbau. Pass auf, dass Du Dich heute nicht übernimmst.

 

Allgemein: ein reifer, gutherziger Mann; ein Mensch mit außergewöhnlicher Willensstärke; positive Lebenshaltung; verantwortungsvolle, leitende Position; den Menschen freundlich und ehrlich begegnen; handeln im gerechten Sinne; Schwächen zur Kenntnis nehmen und ausgleichen

 

Liebe: der perfekte Ehepartner; der Herr des Hauses ohne despotisches Gebaren; um seiner selbst geliebt und geachtet werden; die funktionierende Familie; ausgeglichenes und gesundes Sexleben; Gleichberechtigung in jeder Weise; positive Entwicklungen

 

Job: ein guter Chef sein oder diesen haben; gutes Arbeitsklima; Erfolge feiern und sich auch einmal feiern lassen; verdiente Anerkennung; die treibende Kraft im positiven Sinne sein; ansteckende Motivation; mit Willensstärke und Entschlossenheit anpacken

 

Schattenseite: über den Dingen stehen; Personenkult; Pharisäertum; der erhobene Zeigefinger; unsensibel sein; Intoleranz; Egoismus; Rechthaberei; der Sexprotz; unnötige Härte an den Tag legen; despotische Züge haben; Bauernopfer; leere Symbol Figur  

 

 

Der König der Stäbe ist ein leuchtendes Vorbild, ohne dass er dies anstrebt. Vielleicht ist das das Geheimnis seines Erfolges? Manchmal finden wir in einem Nebeneffekt die wahre Erfüllung. Ruf mich an, wenn Du mehr darüber erfahren willst, vielleicht steckt mehr vom Stabkönig in Dir als Du weißt zur Tarot Beratung

 

Home / Sitemap