Wahrsagung ⇒ Wahrsagung mit Veda in Richtung Lebensoptimierung

 

 

Wahrsagung per Hellsicht , per Telepathie, mit Tarot Karten und mit Arithmomantie ist meine Art der Zukunftsschau. Aber Zukunftsschau per Wahrsagung gibt es noch in vielen anderen Zusammensetzungen. Was versteht man eigentlich unter einer Wahrsagung? Eine Wahrsagung entspringt immer einer Erkenntnis, u.a. aufgrund der Hellsicht, entweder mit oder ohne Hilfsmittel. Wahrsagen heißt die Wahrheit sagen. Eine Wahrsagung enthüllt oft gar Erstaunliches, Dinge, die der Ratsuchende vielleicht befürchtet, aber dennoch weit von sich weist. Nicht selten wird der Wahrsagung per Kartenlegen oder Pendeln kein Glauben geschenkt, entweder weil es nicht das ist was der Frager erwartet hat oder weil man sich auf irgendeine subtile Weise ertappt fühlt.

Eine Wahrsagung weckt sehr oft oppositionelles Verhalten seitens der Ratsuchenden. Ganz besonders dann, wenn der Kunde auf einer Wahrsagung ohne Vorabinfo besteht, dann wird er meist überrascht von Dingen, die er entweder nicht hören will oder von Dingen, die noch nicht aktuell sind, auf die er aber unweigerlich zusteuert. Möchte man sich nicht von einem Hellseher, Kartenleger oder Wahrsager einschätzen lassen, denn das ist vorwiegend die logische Folge einer Wahrsagung ohne Vorabinfo, dann braucht man nur eine klare und präzise Frage zu stellen. Das ist sowieso die klügere Alternative für eine themenbezogene Wahrsagung.

Das Leben ist in seiner Komplexität nicht erfassbar, deshalb geschieht es immer wieder bei einer Wahrsagung ohne Vorabinfo, dass die wichtigste Thematik vom Hellseher, Wahrsager oder Kartenleger aufgegriffen wird, das muss aber nicht das Thema sein, weswegen der Ratsuchende anruft. Der Hellseher, Wahrsager oder Kartenleger sieht bei einer Wahrsagung selten das, was der Ratsuchende erwartet oder gerne hätte.

Praxisbezogenes Beispiel:

 

“Sag mal was du so bei mir siehst, bzw. wie geht es in meinem Leben weiter?“

 

Das erste was ich sah war, dass es sich bei der Kundin um eine sehr fordernde, eitle und über die Gebühr egoistische Person handelte, ein Mensch, der es immer darauf anlegt den einfachsten Weg zu gehen, gern auch zu Lasten anderer.

Da wendete sich mein Innerstes ab, auch meine Hellsicht kommt bei solchen Menschen nicht zum tragen, also zog ich meine Karten zu Rate. Ich sah eine on/ off Beziehung mit einem Mann, der ab und zu fremdgeht. Per Wahrsagung sagte ich ihr, dass sie immer schon Probleme in Liebesdingen hatte. Worauf sie sagte, dass sie immer an den falschen Typ Mann gerät, sie könne überhaupt nichts dafür. Als ich ihr versuchte zu erklären, dass dies alles einer Mischung von innerer Einstellung, Prägung, Signalgebung, Idealisierung usw. entspränge und dass sie sich einmal mit einer längeren Beziehungspause und/ oder den Spiegelgesetzen befassen soll, erzählte sie mir was von Karma- Dualseelengeschichten und Flüchen, wurde übergangslos schnippisch und meinte, ich wäre wohl eine sehr schlechte Wahrsagerin, weil dies überhaupt gar nicht das Thema wäre, welches ich hätte sehen sollen…

Egal was ich auch gesagt hätte, es wäre falsch gewesen. Das wusste ich schon nach den ersten 3 Sekunden. Deshalb bitte, mich nur kontaktieren, wenn man auch wirklich an der Wahrheit interssiert ist, auch wenn diese kein Kompliment darstellt. Denn nur die Wahrheit bringt uns weiter.

 

 

 

Wer dennoch an einer Wahrsagung mit einer vernünftigen Fragestellung interessiert ist, hier geht es zu meinen⇒ Kontaktdaten   

 

Home / Sitemap