Kartenlegen mit Skatkarten ⇒ Kartenlegen mit Skatkarten ist für viele Kartenleger der Einstieg

 



Kartenlegen mit Skatkarten wird oft aus einem Impuls heraus spielerisch begonnen. Man kann den Symboliken der Skatkarten seine ganz eigenen Zusatzbedeutungen geben. Die Begriffe "Herzensdame" und "Herzensmann" haben ihren Ursprung im Kartenlegen mit Skatkarten. Die Grundbedeutungen der Skatkarten unterteilt sich wie folgt, Herz steht für ⇒ Liebe und alles Positive, Karo steht für ⇒ Praktisches wie Geld, Geschenke, Glück und Erfolg, Pik steht für Nachrichten, Reisen, Alltag und Kreuz steht für  ⇒ Negatives, Hass, Neid, Anfeindungen und Misserfolg. Kartenlegen mit Skatkarten gestattet ganz gut  zeitliche Zuordnungen.

Fragen, die sich besonders gut beim Kartenlegen mit Skatkarten beantworten lassen sind z.B., wie steht sie oder er zu mir, was bringt mir der neue Job, was erwartet mich im neuen Jahr finanziell, soll ich mich dafür oder lieber dagegen entscheiden? Ganz besonders für alle Fragen in Liebesdingen ist das Kartenlegen mit Skatkarten sehr beliebt und gefragt. Beim Kartenlegen mit Skatkarten gibt es sehr klare Antworten, wer also eine kurze und knackige Beratung braucht, für den ist Kartenlegen mit Skatkarten goldrichtig. Wer zur Deutung viele Erklärungen (Ursachenforschung) wünscht, der sollte sich für die Beratung mit Tarot Karten entscheiden.

 



Ich biete kein Kartenlegen mit Skatkarten, ich blicke auf 33 Jahre Kartenlegen Erfahrung mit klassischen Tarot Karten zurück. Wenn Du Dir einmal professionell die Karten legen lassen möchtest, dann ruf mich einfach an.

 

 Home / Sitemap