Das chinesische Horoskop entspringt einer Legende, überliefert ist folgende Geschichte:



Irgendwann in grauer Vorzeit begab es sich, dass Buddha die irdischen Gefilde verlassen wollte. Zum Abschied berief er alle Tiere zu sich. Aber es kamen nur 12, die sich von ihm verabschieden wollten. Um die Tiere für Ihre Treue zu belohnen, gab er jedem Jahr den Namen von einem der 12 Tiere. Und es geschah in genauer Abfolge des Eintreffens der Tiere:

 

Tier Eigenschaften Hauptmerkmal
Ratte agil, fleißig, clever, robust angriffslustig
Büffel phlegmatisch, stur, ehrlich, friedliebend harmoniebedürftig
Tiger unberechenbar, ungebärdig, stolz, wild, launisch unbezähmbar
Hase introvertiert, sanftes Wesen, zurückweichend vorsichtig
Drache machtvoll, weise, grenzübergreifend geistreich
Schlange strategisch, klug, listig, eigensinnig wählerisch
Pferd unbeständig, unruhig, eitel, strebsam ungeduldig
Schaf oder Ziege familiär, umsorgend, brav liebenswürdigt gesellig
Affe unstet, eifrig, wissbegierig, humorvoll extrovertiert
Hahn besitzergreifend, stolz, kampflustig pedantisch
Hund ehrlich, loyal, edle gesinnung freundlich
Schwein bescheiden, naiv, anspruchslos, gutmütig kreativ


Im europäischen Horoskop sind die Tierkreiszeichen nach Monaten unterteilt, im chinesischen Horoskop nach Jahren. Die Reihenfolge wiederholt sich alle 12 Jahre. In diesem Jahr ist es das Jahr des Metall-Hasen, es beginnt am 03.02.2011 und endet am 22.01.2012. Es erwartet uns ein harmonisches Jahr mit guten Möglichkeiten für Unternehmungen aller Art.

Primär ist im chinesischen Horoskop der Mond dafür verantwortlich, denn das chinesische Horoskop richtet sich nach dem Mond. Der Mondkalender lässt das Jahr einige Wochen später beginnen, als der Gregorianische-, oder der Julianische Kalender. Aber trotzdem gibt es das chinesische Horoskop auch im monatlichen Terminus. Wer wissen möchte, welches Tierkreiszeichen er im chinesischen Horoskop hat, der nutze einfach das u.st. Widget.

 

 

 Home / Sitemap