7 der Kelche- Sieben der Kelche

 

 

Im Vordergrund der Tarot Karte die 7 der Kelche ist eine schwarze Gestalt von hinten zu sehen. Die zentrale Figur betrachtet eine Wolke, die mit seltsamen Objekten bestückt ist. Es handelt sich hierbei um 7 Kelche mit rätselhaftem Inhalt. Die Symbolik der Tarot Karte die 7 der Kelche macht ganz den Eindruck, als weiß die Figur nicht, was sie sich wünschen soll. Wenn beim Kartenlegen die 7 der Kelche auftaucht, dann geht es um Luftschlösser, wilde Fantastereien und unrealistische Ziele, daran lassen die Kelchinhalte keinen Zweifel. Der weibliche blaue Kopf steht für gezügeltes (besiegtes) Verlangen. Die Schlange symbolisiert Schläue, Weisheit und Energie. Der Schmuck und das Schloss stehen für Reichtum, Ansehen, Macht und Schutz. Der Lorbeerkranz mit dem Totenschädel für unsterblichen Ruhm.

Der blaue Drachen für Unantastbarkeit für alles Böse und das verbergende Tuch spiegelt das unentdeckte innere Selbst des Fragers wider. Die Gestalt im Vordergrund starrt voller Faszination in diese Wolke und vergisst dabei alles um sich herum. Der Stimme der Realität wird keine Beachtung geschenkt, jede innere Warnung wird ignoriert. Die Bedeutung dieser Tarotkarte reicht von Unbelehrbarkeit über Unrealismus, bis hin zu Blindheit im Angesicht einer vielleicht sogar gefährlichen Imagination.

Hier besteht die Gefahr den Bezug zur Realität zu verlieren, bzw. von etwas in den Bann gezogen zu werden, was keinen guten Einfluss auf den Ratsuchenden ausübt. Bilden sich beim Kartenlegen mit Tarotkarten im Zusammenhang mit der 7 der Kelche Kombinationen mit den Karten der Teufel oder der Mond, ist die Möglichkeit des Einflusses einer rauscherzeugenden Substanz sehr wahrscheinlich. Erscheint die 7 der Kelche in Kombination mit einer Personenkarte, wie z.B. mit der Tarot Karte der König der Münzen, dann kann man von einem Blender ausgehen. Geht es beim Kartenlegen um die Analyse eines Kindes, dann spricht die 7 der Kelche von einer blühenden Fantasie, aber auch von einem in sich gekehrten Charakter.

 

Die 7 der Kelche als Tageskarte:

 

Imagination, Verwirrung und geistige Seifenblasen könnten Dich heute beruflich ins Abseits katapultieren. Wenn Du die 7 der Kelche als Tageskarte gezogen hast, dann ist es möglich, dass Du Dir dringend darüber klar werden musst, was Du eigentlich willst. Das muss nicht unbedingt etwas mit Deinem Beruf zu tun haben, es kann sich auch um eine partnerschaftliche Angelegenheit handeln. Kann es sein, dass Du Dich auf jemanden eingelassen hast, den Du ganz falsch eingeschätzt hast? Heute ist ein guter Tag um Schadensbegrenzung zu praktizieren.

Tröste Dich mit dem Gedanken, dass irren menschlich ist. Vielleicht wirst aber auch Du mit der enttäuschten Erkenntnis eines Menschen konfrontiert, dass Du derjenige bist, der falsche Hoffungen geweckt hat. Noch ist Zeit korrigierend einzugreifen. Egal was Dich heute auch verwirrt, versuche Dir Klarheit zu verschaffen und vermeide es Schritte zu unternehmen, die Langzeitwirkung haben. Heute ist kein guter Tag für Veränderungen aller Art, es ist ein “Schuster bleib bei deinen Leisten Tag.“ Ins Reich der Visionen abzudriften kann für die Kreativität einen kräftigen Schub bedeuten, somit ist dies ein Supertag für Künstler aller Art.   

 

Allgemein: Fata Morgana; geblendet werden; den Boden unter den Füßen verlieren; Personenkult; sich selbst etwas vormachen; eine Schnapsidee haben; Tagträume- Fantasien- Trugbilder; falsche Hoffnungen und unrealistische Ziele; Rausch; Illusionen

 

Liebe: falsche Vorrausetzungen für eine Beziehung; sich selbst als Mittelpunkt der Beziehung erleben; im Partner etwas sehen, das er nicht ist; große Veränderungen ankündigen und nicht wahr machen; sich selbst gegenüber und dem Partner gegenüber unehrlich sein; Liebe als Illusion

 

Job: die falsche Berufswahl; Ziele, die sich in Luft auflösen; gescheiterte Projekte; mehr sein wollen, als man ist; der Traumtänzer und Querschläger der Firma sein; Schein Firma- Briefkasten Firma; unrealistisches Preis- Leistungsverhältnis; der große Gewinn bleibt illusionär

 

Schattenseite: gespaltene Persönlichkeit; irreale Weltsicht; das Leben als Traum erleben; der gefährliche Spinner; unterdrückte Aggressionen und Ängste- die Zeitbombe; Nepper- Schlepper- Bauernfänger; Jahrmarktsmentalität; Scheingeschäfte; unkalkulierte Risiken

 

 

Wenn Du meinst, dass es Zeit wird die rosarote Brille abzunehmen, aber nicht so richtig weißt was weiter, dann ruf mich an. Gern schaue ich beim Kartenlegen mit Tarotkarten nach, ob der Einfluss der 7 der Kelche am schwinden ist Kontaktdaten

 

Home Tarot Karten