10 der Münzen- Zehn der Münzen

 

Die Tarotkarte die 10 der Münzen ist eine der geheimnisvollsten Karten im ganzen Tarot Deck, denn sie ist übersäht mit magischen Zeichen. Unter dem Torbogen, welcher zu einem reichen Gut gehört, stehen 3 Menschen. Eine Frau, ein Mann und ein Kind. Jeder dieser Menschen scheint in eine andere Richtung zu schauen, so dass sie sich gegenseitig weniger wahrnehmen als ihre Umgebung. Alles ist wichtiger, nur nicht der nächste. Die ganze Szenerie der Tarotkarte die 10 der Münzen macht einen fest strukturierten Eindruck, nach außen hin, denn die 3 Menschen, die offensichtlich einen Familienverband bilden, gehen jeweilig innerlich andere Wege, sie empfinden keine innere Verbundenheit. Die 10 der Münzen ist die Karte der materiellen Sicherheit innerhalb der gesellschaftlichen Struktur.

Vor dem Tor sitzt, mit der Vegetation scheinbar verwachsen, ein alter Mann, den nur die Hunde wahrnehmen. Er ist in einen Umhang gehüllt, der reich mit magischen Symbolen verziert ist. Die Szene erinnert an die heimliche Heimkehr des griechischen Sagenhelden Odysseus, der sein Heim alles andere als vertraut und geordnet vorfand. Der alte Mann steht für Intuition, die Geheimnisse des Alltags und die Wunder des Lebens, all diese Dinge bereichern das Leben, werden aber wenig erkannt und noch viel weniger gewürdigt.

Es ist die Aufforderung inne zu halten und von der hektischen Suche nach immer Neuem abzulassen, sich auf das zu konzentrieren was vor der Nase ist, es zu erforschen, zu erkennen und zu bestaunen. Um den Reichtum des Alltags zu entdecken, muss man ihn sehen wollen, er ist ganz sicher da. Die Hunde auf der Tarotkarte die 10 der Münzen sind ein Hinweis auf die Instinkte des Menschen, die, um nicht vollends zu verkümmern, gefordert und genutzt werden müssen. Die 10 Münzen, welche über die ganze Karte scheinbar zufällig verteilt sind, ergeben ein Muster, es ist der kabbalistische Baum des Lebens. Damit ist die Freiheit zur Selbsterkenntnis gemeint und die jederzeit vornehmbare persönliche Neuausrichtung innerhalb der kosmischen Ordnung.

 

Die 10 der Münzen als Tageskarte:

 

Die Tageskarte die 10 der Münzen hat einen Bezug zu den ganz alltäglichen Wundern, die wir gar nicht mehr wahrnehmen. Nur auf den ersten Blick hat die 10 der Münzen etwas mit Wohlstand, Reichtum und Sicherheit zu tun. Im tieferen Sinne beschreibt die Symbolik aber etwas ganz anderes. Als eine Art Selbstverständnis betrachten die meisten Menschen die kosmischen Gegebenheiten und die Gesetze des Universums. Dabei sind wir Teil von einen ganz und gar großartigen Gefüge, das wir nicht einmal ansatzweise begreifen können. Die Tagesenergien sind wie geschaffen dafür, einmal über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Das bedeutet, sich in der eigenen kleinen Welt neu einzuordnen, denn die Familie im Torbogen macht nicht den Eindruck eine Einheit zu sein. Der alte Mann ist das Geheimnis jenseits unserer gewohnten Realität. Was ist, wenn unsere Wahrnehmung nicht ausreicht, um die wahre Welt zu erkennen? Die 10 der Münzen fordert uns auf bestimmte Sichtweisen einmal zu hinterfragen. Ist die kalte Wissenschaft wirklich der Nabel der Welt in Sachen Realität? Betrachten wir uns doch einmal aus vielen verschiedenen Perspektiven, z.B. wie sieht mich mein Hund? Was erkennt der Fremde, der mir auf der Straße entgegen kommt, in mir? Dabei werden wir feststellen, dass wir zwar alle in ein und derselben Welt leben, dass aber jedes Individuum in seiner eigenen Welt gefangen ist.

 

Allgemein: Sicherheit in materieller und familiärer Hinsicht; Stabilität; zahlreiche Annehmlichkeiten des Lebens genießen können; Achtung und Ansehen aufgrund einer respektablen Fassade; eine tiefe innerliche Erkenntnis ebnet den Weg zum nächsten Schritt der Persönlichkeitsentwicklung

 

Liebe: eine Bekanntschaft deutlich vertiefen in Richtung Beziehung; die gute Partie; Hochzeit; frischer Wind in der Beziehung; den Zauber erkennen, der eine Beziehung ausmacht; ein Geheimnis lüften; magische Anziehungskraft

 

Job: die Routine durchbrechen und geschäftlich neue Wege einschlagen; ein Tipp, der goldwert ist; eine angenehme und ruhige berufliche Stellung; das Geschäft, was praktisch von allein läuft; Familienunternehmen; konservatives- altehrwürdiges Unternehmen

 

Schattenseite: Unzufriedenheit trotz Erfolg; im Alltag keine Herausforderungen finden- sich langweilen; Heimlichtuerei; Einmischung dritter in den Beziehungsalltag; Unruhe und Unfrieden in der Familie; Oberflächlichkeit; den Schein wahren; materielle Abhängigkeit; arrangierte Hochzeit; Betrug                          

 

 

Reichtum und Ansehen stehen bei den meisten Menschen ganz oben auf der Wunschliste, die Tarotkarte die 10 der Münzen gemahnt aber, dass man aufpassen muss, dass Zwischenmenschliches und die Fähigkeit Magie zu erkennen dabei nicht auf der Strecke bleiben. Wenn Du Fragen bezüglich der unterschiedlichen Arten von Reichtum hast, dann werde ich für Dich gerne den Tarot befragen. Zu meinen Kontaktdaten.

 

 Home Tarot Karten